Allgemeine Infos

Ablauf einer Yogastunde:

Die individuelle Betreuung meiner KursteilnehmerInnen liegt mir sehr am Herzen. Die Einzigartigkeit jedes Menschen dient mir als Grundsatz meinen TeilnehmerInnen zu einer verfeinerten Körperwahrnehmung zu helfen. Weniger ist manchmal mehr.

Der Einsatz von Hilfsmitteln wie Bolster, Gurte, Blöcke und Stühlen hilft den TeilnehmerInnen die Übungen auch mit eingeschränkter Mobilität des Bewegugsapparates beschwerdefrei auszuführen. Damit z.Bsp. eine Kniearthrose oder Rückenbeschwerden nicht verstärkt werden, sondern der ganze Körper von der Übung profitieren kann.

Zu meinen Stunden gehören auch Flows, die zur Stärkung des Bewegungsapparates und des Kreislaufs gedacht sind. Also ja, man kommt auch in einer Yogastunde ganz schön ins Schwitzen.

Zu jeder Stunde gehören auch Atem- und Konzentrations-/Meditationsübungen sowie Entspannungstechniken.

Klarheit, Genauigkeit, Achtsamkeit und Hingabe sind Qualitäten die mir beim Anleiten der Übungen wichtig sind.

Dieselben Qualitäten möchte ich meinen TeilnehmerInnen beim Ausführen der Übungen ans Herzen legen.



Einige Ziele und Wirkungsweisen eines Yogakurses:


  • Den Bewegungsapparat mobilisieren und kräftigen
  • Fehlhaltungen lernen zu korrigieren oder auszugleichen
  • Verbesserte Durchblutung - bessere Verdauung
  • Die Atmung vertiefen
  • Abbau von Stress / Entwicklung von Stress-Resistenz
  • Konzentration verbessern
  • Die Kraft der Gedanken / Geisteskraft zum positiven hin entwickeln
  • Die Lebensenergie zum Fliessen bringen.
  • Die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren
  • Das Selbst im Sinne einer höheren Kraft, durch verfeinertes Wahrnehmen in uns erfahrbar machen

Kontakt:


Angelina Caluori

Tel.: +41 (0)78 804 7783

info@angelinayoga.ch